Beim letzten Frost sind Schäden an den wasserfüh-renden Installationen in der Mietwohnung Ihres Kunden entstanden. Er bittet Sie um Rat: Werden derartige Schäden im Rahmen der Hausratversicherung ersetzt? Sie geben folgende Auskunft:
Nein, weil dafür immer die Wohngebäudeversicherung zuständig ist.
Nein, weil solche Schäden nicht versicherbar sind.
Ja, sofern der Kunde diese Sachen selbst ange­schafft oder übernommen hat und auch die Gefahr dafür trägt.
Ja, weil auch die wasserführenden Installationen zum Hausrat gehören.