Bei Ihnen meldet sich Herr Meyer Er ist Junggeselle und bewohnt ein geräumiges Zimmer bei Familie Tostedt, das er mit seinen eigenen Möbeln eingerichtet hat. Er möchte nun wissen, ob er als Untermieter eine eigene Hausratversicherung benötigt. Welche Antwort geben Sie ihm?
Der Hausrat von Untermietern ist automatisch über die Hausratversicherung des Hauptmieters versichert.
Der Kunde benötigt eine eigene Hausratversicherung.
Der Kunde benötigt keine eigene Hausratversicherung, solange mindestens ein Möbelstück in seinem Zimmer dem Vermieter gehört.
Der Hausrat des Untermieters ist im Rahmen des Vorsorgebetrages in der Hausratversicherung des Hauptmieters versichert.